12. Juli 2017

Die Denkerin

Heute Nacht habe ich einen kleinen Drückanfall vor unserem Badezimmerspiegel gehabt. Mit "Anfall" meine ich schon eher die Richtung, wo einen warnende Gedanken kalt lassen und man wenig Kontrolle besitzt. Normalerweise ist es so, dass ich bei solchen Anfällen früher oder später in diesen allseits bekannten Trancezustand falle. Wo der Kopf völlig ausschaltet und man nur noch in diesem Anfall lebt. Wie eine eigene Welt, in die man sich völlig kopflos flüchtet. Der Körper ist dann wie fremdgesteuert, die Hände suchen unermüdlich nach vermeintlichen Unreinheiten... Ihr kennt das. Man denkt während der Trance nicht, man macht einfach. Und wenn man "aufwacht", trifft einen die Realität wie der Schlag und man ist plötzlich wieder voll da. So aber nicht diese Nacht...

Unser Badezimmerspiegel - Das Tor in eine andere Welt

Diesmal war es anders. Nicht unbedingt zum ersten Mal überhaupt, aber es ist mir erst jetzt richtig aufgefallen. Manche Erkenntnisse lassen lange auf sich warten. Jedenfalls hatte ich einen Anfall, war aber nicht in Trance. Zumindest nicht in dieser typischen, kopflosen Trance. Während sich mein Körper so verhielt wie oben beschrieben, schaltete mein Kopf nicht aus. Es war, als hätten sich für diesen Moment Körper und Kopf (also Bewusstsein) voneinander getrennt. Denn während meine Hände dem Skin Picking nachgingen, war ich total tief in Gedanken. Ich machte richtig komplexe Denkprozesse durch und war extrem konzentiert. Das, was sich in meinem Kopf abspielte, hatte absolut NICHTS mit dem zutun, was ich gerade tat. Besser: Was mein Körper tat. Es war vielleicht ein bisschen so, dass mich gerade die Drückerei so beruhigt hat und mir die Möglichkeit gab, mich derart zu konzentrieren. Mein Körper war in einer eigenen Welt und mein Kopf in einer anderen, ebenso eigenen Welt. Als ich fertig mit Denken war, kam ich verhältnismäßig sanft in der Realität an und konnte ohne große Probleme mit der Drückerei aufhören. Irgendwie interessant.

Kennt das jemand von euch? Oder seid ihr während des Skin Pickings zumeist "kopflos"? Erzählt mir gerne, wie das bei euch ist!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen! Ihr wollt einen Kommentar hinterlassen, mir Lob, Anregungen, Tipps oder auch Kritik geben? Dann macht das, ich freue mich jederzeit über Rückmeldungen und werde antworten. :) Ihr wollt mich weiterführend per E-Mail anschreiben? Ich bin unter folgender E-Mail für euch erreichbar: dermatillomanie-blog@web.de